Abgeschoben

Wir haben’s getan!

Vorgestern Abend ist unsere kleine Prinzessin 11 Monate alt geworden. Und statt Geschenke gab es für die Ärmste jetzt die „Abschiebung“.

Bisher hat sie immer bei uns im Schlafzimmer geschlafen (die meiste Zeit aber in ihrem eigenem Bettchen). Allerdings wurde sie immer alle ein bis zwei Stunden wach und musste gestillt oder geknuddelt werden, damit sie wieder einschlief. Mittags dagegen war es gar kein Problem, sie alleine in ihr Bett zu legen und auch morgens, wenn niemand außer ihr im Schlafzimmer war, hat sie immer noch sehr gut geschlafen.

Aus diesem Grund haben wir ihr Bett vorgestern Abend in ihr eigenes Zimmer gestellt und die Ärmste musste die Nacht ganz alleine verbringen. Aber so schlimm war es dann gar nicht. Ich musste sie in der ersten Nacht nur ein einziges Mal stillen und sie hat ansonsten sehr gut durchgeschlafen. Und gestern auf heute Nacht hat sie sogar bis vorhin durchgeschlafen. Nachdem ich sie kurz gestillt habe, liegt sie jetzt wieder in ihrem Bettchen und schläft und wird wohl bald aufwachen. Dann spielt sie meistens noch etwa ein bis zwei Stunden in ihrem Bett und fängt danach an, sich bemerkbar zu machen.

Obwohl wir uns so viele Gedanken gemacht haben, läuft es im Moment prima und ich bekomme endlich wieder etwas Schlaf. Und auch für unseren kleinen Schatz ist es so sicher angenehmer. Ich kann jedem nur empfehlen es einfach mal mit dem Ausquartieren zu probieren, wenn das Kind plötzlich nicht mehr durchschlafen will. Wir hätten es schon viel eher machen sollen ^^‘

Aber ein schwieriger Schritt steht mir noch bevor: Bis zu ihrem ersten Geburtstag muss ich meine kleine Prinzessin abgestillt haben (das neue Baby braucht ja die Vormilch, wenn es auf die Welt kommt und die kommt nur, wenn man vorher nicht stillt). Das dürfte für uns beide ziemlich hart werden…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s