Shiatsu-Massagegerät von Benma

ntspannende Massage für Zuhause

Ich habe das Shiatsu Massagegerät von Benma ausprobiert und möchte es Euch heute gerne vorstellen.

 

Dieses Massagegerät habe ich ausprobiert:

https://www.amazon.de/dp/B01N1RQ6LV/

Shiatsu Massage finde ich sehr angenehm und ich hatte mir vor ein paar Jahren mal eine Shiatsu-Sitzauflage und später ein Shiatsu Nackenmassagegerät gekauft. Die Sitzauflage fand ich immer sehr angenehm, weil der komplette Rücken massiert wurde und bei Shiatsu-Massage-Produkten sind meist solche um sich kreisenden kugelförmigen Rollen verbaut, die das Gewebe sehr gut lockern und für eine angenehme und effektive Massage sorgen. Bei manchen Geräten kann man auch noch eine Wärmefunktion dazu schalten, was noch einmal angenehmer ist und für einen besseren Effekt sorgt. Das Massagegerät von Benma hat eine solche Wärmefunktion, aber dazu später mehr.

img_20161228_125005

Was mich damals an der Sitzauflage gestört hatte, war dass der Schulter- und Nackenbereich doch sehr vernachlässigt wurde, da die Sitzauflage mir nur bis zu den Schulterblättern reicht (und ich bin kein Riese). Daher hatte ich das Nackenmassagegerät gekauft, was mich aber auch nicht hundertprozentig überzeugt hat. Es ist relativ unhandlich und man muss sich teilweise verbiegen und es gut fixieren, damit die richtige Stelle erreicht wird und es dann auch stabil liegen bleibt. Auch dabei bewegen oder sich mal kurz bequem hinsetzen ist eher kontraproduktiv, da es dann meist wieder verrutscht.

Die Lösung von dem Massagegerät von Benma fand ich daher sehr interessant. Hier wird der Bereich mit den Massagerollen einfach um den Nacken oder die zu massierende Stelle gelegt und man kann sich dagegen lehnen, wie bei dem Nackenmassagegerät oder durch die beiden Armschlaufen kann man es selbst an der richtigen Stelle festhalten. Man braucht dabei nicht wirklich Kraft aufwenden, sondern hält es locker mit den Armen an der richtigen Stelle. Während der Massage lässt es sich auch verschieben und man kann auch den kompletten Rückenbereich damit massieren. Sogar die Oberschenkel oder andere Körperregionen kann man so massieren. Natürlich kann man es sich auch einfach in den Nacken klemmen und gemütlich gegen das Sofa lehnen. Die Bedienung erfolgt ganz einfach und gut erreichbar über drei Knöpfe auf einer Seite der Armschlaufen (ein Knopf, um das Gerät ein- oder auszuschalten, einer um die Wärmefunktion ein- oder auszuschalten und ein Knopf, um die Drehrichtung der Rollen zu ändern).

Das Massagegerät von Benma ist also sehr flexibel einsetzbar und wirklich für so ziemlich alle Menschen geeignet ist, für die eine solche Massage in Frage kommt. Bitte beachtet, dass es auch Ausnahmen gibt. Bestimmte Personengruppen sollten solche Massagegeräte eher meiden (z.B. bei einem Herzschrittmacher, Schwangere usw.).

Die Wärmefunktion (die man auch abschalten kann) finde ich sehr angenehm. Es ist eine angenehme Wärme und nicht zu warm. Dadurch fühlt sich die Massage noch intensiver und entspannender an. Wer die Wärme aber nicht mag, kann sie auch einfach abschalten. Das Massagegerät kann mithilfe der mitgelieferten Netzstecker entweder an einer normalen Steckdose, oder aber auch mit dem ebenfalls beiliegenden Stecker für den Stromanschluss am Auto betrieben werden. So kann man auch mal bei längeren Autofahrten eine entspannende Massage genießen.

Nach 15 Minuten schaltet sich das Massagegerät automatisch selbst ab. Und nach der Anwendung kann man es auch ganz einfach und praktisch in dem Karton aufbewahren, in dem es geliefert wurde. Der nimmt nicht allzu viel Platz weg und das Massagegerät ist sauber und sicher verpackt.

 

Fazit:

Mit 68,50 Euro ist das Shiatsu Massagegerät von Benma zwar nicht gerade eine kleine Ausgabe, aber vom Preis-Leistungsverhältnis finde ich es dennoch sehr gut. Im Moment gibt es zudem noch ein Angebot mit 20% Rabatt, wenn man auf der Produktseite auf „aktuelle Angebote“ klickt und den Gutschein aktiviert. Für meine Sitzauflage hatte ich damals fast 100 Euro bezahlt, für das Nackenmassagegerät knapp 40 Euro (beide keine besondere Marken). Da die Qualität stimmt und die Verarbeitung sehr gut ist, finde ich den Preis hier auf jeden Fall angemessen.

Die Massage ist sehr angenehm und entspannend, die Muskulatur wird schön gelockert und Verspannungen gelöst. Mir tut die Massage sehr gut und ich empfehle sie sehr gerne weiter.

img_20161228_125015

Und hier noch einmal der Link zu dem Benma Shiatsu-Massagegerät:

https://www.amazon.de/dp/B01N1RQ6LV/

2 Gedanken zu “Shiatsu-Massagegerät von Benma

  1. Das Massagegerät kann ich weiterempfehlen. Es ist sehr angenehm und kann durch die 3 Stufen von leicht bis kräftig genau an die Bedürfnisse angepasst werden. Die Kugeln werden zwar nur mäßig warm und nicht richtig heiß, aber die Wärme tut gut während der Massage. Das Gerät ist leise und wirklich gut und hochwertig verarbeitet. Meine langanhaltenden Nackenschmerzen werden viel besser, seit ich das Gerät täglich circa 15 min benutze.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s