Kassetten digitalisieren – ganz einfach

Wir haben bei uns zuhause noch jede Menge alter Kassetten, die meine Kinder auch gerne hören. Leider kommt es bei Kassetten ja immer mal wieder dazu, dass das Band reißt und sie dadurch unbrauchbar werden. Und einige der Kassetten gibt es auch nicht als digitale Aufnahme. Daher habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, wie ich wenigstens die Aufnahmen retten kann und diese Möglichkeit stelle ich Euch heute vor.

Mit DIESEM Kassetten Digital Konverter lassen sich Kassetten ganz einfach sichern.

Der tragbare Kassetten Digital Konverter von Tonor ist Walkman und Digital Konverter in einem Gerät. Für gerade mal 19,99 Euro kann man die alten Aufnahmen in eine Audio Datei umwandeln und auf dem PC speichern. Diese Datei lässt sich zum Beispiel dann als MP3 Datei auf einem MP3 Player abspielen oder man stellt sich eine CD mit verschiedenen Hörspielen oder mit Musik zusammen.

Wir gehören tatsächlich zu den Menschen, die noch Kassetten im Haus haben und diese sogar auch noch nutzen. Hier eine kleine Auswahl der Kassetten:

Kassettenkonverter 4

Und so sieht es aus, wenn sich das Band verabschiedet und die Kassette dadurch nicht mehr abspielbar ist:

Bei der unteren Kassette ist das Band gerissen und nicht mehr erreichbar. Hier kann natürlich auch das Gerät nichts mehr machen, aber man kann dem Verlust vorbeugen. Der Kassetten Digital Konverter ist ganz einfach zu bedienen, sogar wenn man so etwas (so wie ich) noch nie gemacht hat. Die Kassette wird einfach in das Gerät eingelegt und das Gerät mithilfe des mitgelieferten USB-Kabels mit dem PC verbunden. Auf der beiliegenden CD befindet sich die benötigte Software mit der man die Aufnahme in eine Audio-Datei umwandeln kann.

Das Ganze sieht dann so aus:

Kassettenkonverter 1

Man schaltet dann einfach das Gerät ein und drückt im Programm auf Aufnahme. Ist die erste Seite zu ende, läuft der Konverter einfach nochmal rückwärts und nimmt dabei die zweite Seite auf. Am Schluss drückt man die Stopp-Taste am Gerät und im Programm. Anfang und Ende kann man sich noch ein wenig zurechtschneiden und anschließend das Ganze speichern und im Programm noch zum Beispiel in eine MP3-Datei umwandeln. Das war es dann auch schon ^^

Man erhält eine MP3-Datei, die man sich anhören kann. Der Klang ist ganz gut, wenn vielleicht auch nicht so perfekt, wie man es von CDs gewohnt ist, aber ich bin zufrieden und meine Kinder auch ^_^ Und nachdem man alle Kassetten digitalisiert hat, kann man den Konverter immer noch als Walkman nutzen. Das geht nämlich auch ^^

Hat jemand von Euch noch Kassetten zu Hause oder kennt Ihr das gar nicht mehr?

Ich freue mich über Kommentare und bin ganz gespannt.

Euer Bloggerbienchen =^_^=

Ein Gedanke zu “Kassetten digitalisieren – ganz einfach

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s