Rezept: Hackfleischsonne

Auf Facebook habe ich ein tolles Rezept entdeckt, das ich direkt ausprobieren musste. Eine Sonne aus Hackfleisch in Hefeteig, die nicht nur für gute Stimmung bei dem teilweise eher schlechten Wetter sorgt, sondern auch noch wirklich lecker schmeckt. Wir waren alle total begeistert und darum möchte ich es heute gerne auf meinem Blog vorstellen und mit Euch teilen =^_^=

 

Zutaten

Für den Hefeteig:

  • 500 g MehlHackfleischsonne 001
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • 2 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 90 g Öl
  • 1 TL Oregano

Für die Füllung:

  • 500 g gemischtes HackfleischHackfleischsonne 002
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 2 EL Paniermehl
  • 200 g geriebenen Käse

Außerdem:

  • ein Ei zum Bestreichen

Zubereitung

Hefeteig:

Für den Hefeteig das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte das warme Wasser einfüllen. Salz, Zucker und die Hefe im Wasser verrühren, bis sich die Hefe etwas aufgelöst hat. Öl und Oregano dazu und alles zu einem Teig verkneten. Den Teig abgedeckt ca. 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Danach den Teig halbieren und beide Hälften jeweils zu einer runden Teigplatte formen, so dass sie genau auf ein Backblech passen. Beide Platten auf je ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und abgedeckt nochmal etwas gehen lassen, während die Füllung zubereitet wird.

Füllung:

Alle Zutaten gut vermischen und zu einem Ring auf einer der Platten verteilen. Den Rest der Füllung zu einer Halbkugel formen und in die Mitte der Teigplatte geben. Die zweite Hefeteig-Platte darüberlegen und vorsichtig andrücken. Mit einer Schüssel in der passenden Größe kann man die Kuppel in der Mitte gut andrücken.

Die Außenränder mit einer Gabel festdrücken und so verschließen.

Hackfleischsonne 007

Mit einem Messer werden jetzt noch die „Strahlen“ der Sonne geschnitten. Dazu den Teig von außen bis zum Beginn des inneren Kreises einschneiden und so insgesamt 16 Stücke schneiden. Erst vierteln und dann alle Viertel noch einmal in je vier etwa gleichgroße Stücke schneiden. Diese Stücke werden jetzt noch einmal der Reihe nach so gedreht, dass die Hackfleischfüllung nach oben zeigt. Alle Stücke dabei in die gleiche Richtung drehen.

In die Mitte der Kuppel noch vorsichtig ein Gesicht „malen“. 

Vor dem Backen die Oberfläche noch mit einem verquirlten Ei bestreichen und für 45 Minuten bei 160°C im vorgeheizten Ofen backen.

Guten Appetit =^_^=

Zuerst gebloggt auf www.bloggerbienchen.net 

 

Ein Gedanke zu “Rezept: Hackfleischsonne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s