DIY: Kresse-Häschen für Ostern

Ostern ist nicht mehr weit und passend dazu stelle ich Euch heute unsere Kresse-Häschen vor. Diese kann man prima mit Kindern zusammen basteln und danach mit Kresse-Samen bepflanzen. Da Kresse sehr schnell keimt und wächst, finde ich sie sehr gut geeignet um Kindern das Verständnis für Pflanzen und deren Wachstum näher zu bringen. Lecker und gesund ist die fertige Kresse natürlich auch =^_^=

 

Zugegeben, die Idee ist nicht von mir, sondern ich habe mich dabei vom Toom Baumarkt inspirieren lassen. Auf deren Seite gibt es nämlich ein paar sehr schöne Basteltipps und dort habe ich das Kresse-Köpfchen entdeckt, welches mir als Vorlage für unsere Kresse-Häschen diente.

 

Was benötigt man zum Basteln? Kressehase 002

  • eine leere und saubere Plastikflasche
  • etwas dickeres Papier (rosa und weiß)
  • schwarzer, wasserfester Filzstift
  • Klebstoff
  • Werkzeug zum Schneiden (Teppichmesser, scharfe Schere, kleine Bastelschere oder Nagelschere)
  • Feuerzeug

Außerdem zum Bepflanzen: Kressehase 003

  • Kresse-Samen
  • Watte
  • Küchenpapier
  • Wasser

 

Los geht’s 

Kressehase 004Zuerst habe ich die Plastikflasche am oberen Rand abgeschnitten, so dass man eine Art Becher mit geraden Seiten erhält, der sich nicht nach oben verjüngt. Das Papieretikett hatte ich schon vorher entfernt. Leider ließen sich die Klebestellen nicht ganz entfernen, aber da habe ich am Ende einfach das Gesicht des Hasen drübergeklebt.

Kressehase 005Auf der Höhe, wo der Hasenkopf später endet (von der Mitte der Klebestellen aus) jeweils 2 cm zur Seite abmessen und markieren. Dort beginnen die Ohren, die bei mir eine Breite von 4 cm haben (wieder eine Markierung setzen). Kressehase 006Die Ohren einfach ausschneiden (Länge nach Belieben) und dann erst den Rand des Kopfes zuschneiden (rosa Markierung im Bild).

Die Ränder vorsichtig mit einem Feuerzeug ganz kurz erhitzen. Dadurch verschwinden scharfe Kanten, an denen man sich verletzen kann.

Das Kresse-Köpfchen von Toom-Baumarkt wird einfach weiß grundiert und nach dem Trocknen die Details (Ohren, Augen usw.) aufgemalt. Ich habe mich dafür entschieden Ohren und Gesicht aus Papier zu gestalten. Dazu am besten etwas dickeres Papier nehmen. Ich habe braune Plastikflaschen verwendet, man kann aber auch transparente Flaschen nehmen und diese dann bemalen.

Kressehase 007Aus rosa Papier das Innere der Ohren und den Nasenbereich für das Häschen und die Zähne und die Augen aus weißem Papier ausschneiden. Kressehase 008Die Nase und die Pupillen sind einfach mit schwarzem, wasserfesten Filzstift aufgemalt.

Augen und Zähne werden zuerst hinter den Nasenbereich geklebt und anschließend über die Klebestellen des Etiketts. So erspart man sich das mühsame Entfernen der Klebereste ^^ Das Innere der Ohren einfach auf die Ohren kleben.

Kressehase 009

 

Bepflanzen: 

Kressehase 010Etwas Bastelwatte in den Behälter geben, so dass die Kresse später nicht zu tief in diesem sitzt und man sie gut ernten kann. Darauf kommen noch ein paar Schichten Küchenpapier. Dieses einfach rund ausschneiden (als Vorlage habe ich den abgeschnittenen Teil der Flasche genommen, etwas größer ausschneiden) und auf die Watte legen. Alles glatt und gerade ausrichten und gut wässern. Die Samen einfach auf das nasse Papier streuen (durch die Watte wird übrigens verhindert, dass die Samen im Wasser schwimmen) und stets feucht halten.

Kressehase 001

Kresse

Gerade für Kinder finde ich Kresse sehr interessant. Sie fängt sehr schnell an zu keimen und bereits nach wenigen Tagen kann man sie ernten. Da sie an der Oberfläche ausgesät werden kann, sieht man sehr gut die einzelnen Stadien des Wachstums und da es schnell geht, ist es für Kinder auch sehr spannend, der Kresse beim Wachsen zuzusehen. Und am Ende erhält man leckere Kresse, die man ernten kann. Sie schmeckt gut und ist auch noch sehr gesund, da Kresse unter anderem Vitamin C enthält.

 

Ich hoffe, meine kleine Anleitung hat Euch gefallen

Über das Wachstum werde ich Euch auf dem Laufenden halten 

=^_^=

 

Zuerst gebloggt auf www.bloggerbienchen.net 

6 Gedanken zu “DIY: Kresse-Häschen für Ostern

    • Deine Hasen sehen ja auch richtig toll aus.
      Super Idee mit der Bastelei aus Holz und Naturmaterialien =^_^=

      Leider lässt mich WordPress aus irgendeinem Grund nicht unter deinem Beitrag kommentieren. Es kommt immer die Meldung „ungültiger Sicherheitstoken“. Trotzdem gefallen mir deine Hasen auch sehr gut.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s