DIY: Kresse-Häschen für Ostern Teil 2

Das Ergebnis der selbstgebastelten Kresse-Häschen möchte ich Euch heute zeigen. Bei Kresse finde ich es immer wieder faszinierend, wie schnell die Samen keimen und die Kresse wächst.

 

Tag 0:

Kressehase 001So sah das Ganze an dem Tag aus, an dem wir die Kresse gesät haben.

 

 

 

 

Tag 1 und Tag 2: 

Nach nicht einmal 24 Stunden begannen die Samen zu keimen (linkes Bild) und am nächsten Tag (rechtes Bild) sah man schon sehr gut die ersten Keime.

 

Tag 4, 5 und 8

Nach nicht einmal einer Woche hatten die Kresse-Häschen schon richtiges „Fell“ und an Tag 8 (ganz rechts) konnte man schon „ernten“.

 

Ergebnis – Lecker =^_^=

Kressehase Tag 12

 

 

Zuerst gebloggt auf www.bloggerbienchen.net 

 

2 Gedanken zu “DIY: Kresse-Häschen für Ostern Teil 2

Kommentar verfassen - Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s