DIY: Kresse-Häschen für Ostern Teil 2

Das Ergebnis der selbstgebastelten Kresse-Häschen möchte ich Euch heute zeigen. Bei Kresse finde ich es immer wieder faszinierend, wie schnell die Samen keimen und die Kresse wächst.

 

Tag 0:

Kressehase 001So sah das Ganze an dem Tag aus, an dem wir die Kresse gesät haben.

 

 

 

 

Tag 1 und Tag 2: 

Nach nicht einmal 24 Stunden begannen die Samen zu keimen (linkes Bild) und am nächsten Tag (rechtes Bild) sah man schon sehr gut die ersten Keime.

 

Tag 4, 5 und 8

Nach nicht einmal einer Woche hatten die Kresse-Häschen schon richtiges „Fell“ und an Tag 8 (ganz rechts) konnte man schon „ernten“.

 

Ergebnis – Lecker =^_^=

Kressehase Tag 12

 

 

Zuerst gebloggt auf www.bloggerbienchen.net 

 

2 Gedanken zu “DIY: Kresse-Häschen für Ostern Teil 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s