Rezept: Versteckter Blumenkohl

Versteckter Blumenkohl (oder auch Blumenkohlbombe) schmeckt nicht nur lecker, sondern ist auch nicht schwer nachzukochen.

 

Zutaten für den Blumenkohl: 

  • 1 ganzer Blumenkohl
  • 1 kg gemischtes Hackfleisch
  • 1 große Zwiebel
  • 3 Eier
  • 1 EL Senf
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • 400g Bacon
  • Kartoffeln

Zutaten für die helle Soße: 

  • Blumenkohlwasser
  • 2 EL Mehl
  • 4 EL Butter
  • Salz und Pfeffer

 

Zubereitung Blumenkohl: 

Blumenkohl 02Den Blumenkohl putzen und alle grünen Blätter entfernen. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen, ca. 3 EL Salz hinzugeben und den Blumenkohl für 10 Minuten in dem Salzwasser kochen. Anschließend den Blumenkohl vorsichtig herausheben. Das Blumenkohlwasser nicht wegschütten.

Während der Blumenkohl kocht, das Hackfleisch vorbereiten. Dazu eine große Zwiebel in feine Würfel schneiden, 3 rohe Eier, Senf und Gewürze hinzugeben und alles gut mit dem Hackfleisch vermengen.

Den Blumenkohl in eine ausreichend große Auflaufform legen und die Oberfläche gleichmäßig mit dem Hackfleisch ummanteln. Anschließend das Ganze noch mit Baconstreifen belegen und leicht andrücken.

Die Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel geschnitten um den Blumenkohl herumlegen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver bestreuen und das Ganze bei 180°C (Ober- Unterhitze) im vorgeheizten Ofen auf der untersten Schiene für etwa eine Stunde backen.

Blumenkohl 03.jpg

Zubereitung helle Soße: 

Dazu passt sehr gut eine helle Soße, die man aus dem Blumenkohlwasser und einer Mehlschwitze herstellen kann. Dazu werden 4 EL Butter (man kann auch Margarine nehmen) so lange in einem Topf erhitzt, bis sich an Bläschen bilden, wenn man einen Holz-Kochlöffel hineinhält. 2 EL Mehl zugeben und mit einem Schneebesen alles zügig vermischen. Jetzt kann man etwas von dem noch heißen Blumenkohlwasser hinzugeben und alles gründlich rühren, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind. Jetzt kann man Blumenkohlwasser hinzugeben, bis die gewünschte Menge an Soße erreicht ist. Wird die Soße zu dünn, einfach etwas Stärke gut mit kalter Milch vermischen und in die Soße geben. Nimmt man warme Milch oder rührt die Stärke direkt in die Soße, entstehen Klümpchen, die sich nicht richtig auflösen. In kalter Milch löst sich die Stärke besser auf. Die Soße noch einmal aufkochen lassen und bei kleiner Temperatur auf dem Herd warmhalten, bis der Blumenkohl fertig ist.

 

Guten Appetit =^_^=

 

Blumenkohl 04

 

Zuerst gebloggt auf www.bloggerbienchen.net =^_^=

 

 

 

4 Gedanken zu “Rezept: Versteckter Blumenkohl

Kommentar verfassen - Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s