Cake Sensation Saar – Messe für Tortendesigner und Naschkatzen

Anzeige und Werbung (Verlinkungen und Markennennung)

Wir waren heute auf der Cake Sensation Messe Saar, die ihre Türen vom 22. bis 23. September 2018 für Besucher geöffnet hat und kamen aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. In meinem Beitrag möchte ich Euch an meinen Eindrücken gerne teilhaben lassen =^_^=

 

Cake Sensation Messe Saar

Die Cake Sensation findet vom 22. bis zum 23. September 2018 in der Saarlandhalle in Saarbrücken statt. Wer die Messe gerne noch besuchen möchte, hat morgen (Sonntag, 23.09.2018) noch von 10 bis 18 Uhr die Möglichkeit dazu.

Cake Sensation Messe im Internet: 

 

Meine Eindrücke 

Wer meinen Instagram Account verfolgt, der konnte heute morgen bereits meine ersten Fotos der Messe anschauen. Um ehrlich zu sein, hatten wir heute ursprünglich etwas ganz anderes geplant. Eher durch Zufall habe ich auf der Facebook Seite „Der Backschwestern Laden“ überhaupt von der Cake Sensation erfahren und so wurde heute eben kurzfristig umgeplant.

Mein Mann durfte auf die Kinder aufpassen und ich in der Zeit über die Messe flitzen und die tollen Ausstellungen und Stände bewundern.

Cake Sensation 01.jpg

Die Messe war gut besucht und zeitweise war es gar nicht so einfach, alles zu betrachten. Vor allem kurz nach der Eröffnung war richtig viel los und einige der Stände so stark besucht, dass man es sehr schwer hatte, überhaupt durchzukommen. Zum Glück hat sich der Besucheransturm gegen die Mittagszeit etwas gelegt und es wurde etwas ruhiger.

Insgesamt habe ich heute weit mehr als 200 Fotos gemacht und bin aus dem Staunen gar nicht mehr herausgekommen.

 

Tortenwettbewerb

Es gibt auf der Cake Sensation einen Tortenwettbewerb und die ausgestellten Torten dort sind einfach der Wahnsinn. Eine Kunstwerk ist beeindruckender als das andere und die Juroren, die die Torten beurteilen müssen, haben es wirklich schwer. Für die Besucher ist der Gang um die ausgestellten Torten dagegen schon wie ein Gang durch eine Kunstausstellung. Während die Hochzeitstorten eher noch eine traditionellere Tortenform haben, handelt es sich bei den Halloween-Objekten teilweise um richtige Skulpturen, bei der manch ein Bildhauer den Hut ziehen würde. Mich hat es wirklich sehr beeindruckt, welche Kunstwerke die Tortendesigner bzw. -Künstler erschaffen haben. Allein dafür lohnt der Besuch der Cake Sensation schon.

 

 

Aussteller

Aber natürlich gibt es auch Aussteller, die ihre Produkte vorstellen und auch verkaufen. Und dann gibt es noch die „Men’s Corner“, die wohl für gelangweilte Begleit-Männer als Ruhe-Oase dienen sollte. Als ich daran vorbeigegangen bin, waren dort übrigens nicht vorwiegend Männer zu sehen, sondern eher Jugendliche und etwas ältere Kinder, die sich mit den Videospiel-Konsolen beschäftigten.

Die Aussteller finde ich sehr gut verteilt und das Angebot ist vielseitig. Ich hatte nicht das Gefühl, dass sich etwas wiederholt und bei dem Gang über die Messe konnte ich immer wieder neue interessante Dinge entdecken. Neben den eher gewöhnlichen Produkten, die man auf so einer Messe erwartet, gibt es auch wirklich innovative und neue Produkte, die ich so noch nicht kannte. Wer sich für das Backen und für Torten interessiert, wird hier einige tolle Dinge entdecken können. Neben den verschiedensten Hilfsmitteln zum Backen gibt es noch tolle Deko-Objekte und sogar Badebomben in Form kleiner Törtchen zu kaufen.

 

Natürlich gibt es aber auch jede Menge Stände, an denen man sich mit den tollsten Leckereien eindecken kann und an dem ein oder anderen Stand darf man auch mal naschen. Insgesamt hat mir das Angebot sehr gut gefallen und ich fand es sehr ausgewogen.

Die Backwestern 

Backschwestern 01.JPGEin Laden, den ich sehr gerne mag und der auch noch bei mir fast um die Ecke ist, ist der Laden der Backschwestern. Ich habe das Glück, dass dieser tolle Laden nur etwa 10-15 Minuten mit dem Auto von mir entfernt ist und ich kaufe auch gerne dort ein. Aber auch online kann man die tollen Produkte erwerben (HIER geht’s zum Onlineshop). Die Auswahl ist super und ich hatte bisher kein Produkt, was mich nicht überzeugen konnte. Hier gibt es alles mögliche, was man zum Backen und zum Herstellen toller Torten benötigt. Egal ob Backmischungen für Brot, Fondant, Backtrennspray, Backformen und vieles mehr, hier gibt es wirklich eine super Auswahl. Außerdem kann man im Backschwestern Laden die besten Mokka-Schokoküsse und weitere tolle Schokokuss-Kreationen kaufen, die ich kenne ❤

Ein Besuch des Standes der Backschwestern war für mich also selbstverständlich und so wie ich das sehen konnte, waren auch andere Besucher von dem tollen Angebot mehr als begeistert.

Die Backschwestern im Internet: 

 

Nicola Keysselitz – Key for cakes 

Key for Cakes 1.JPGAm Stand der Backschwestern zeigte die Modellierkünstlerin Nicola Keysselitz von Key for cakes etwas von ihrem Können. Sie bietet Workshops (sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene), aber auch Auftragsarbeiten an und ist spezialisiert auf das Modellieren menschlicher Figuren aus Zuckermasse. Die Figuren sind wirklich beeindruckend, weil sie so eine Lebensfreude ausstrahlen und lebendig wirken. Außerdem sieht man ihnen die Liebe an, mit der sie gestaltet wurden und auch die Details gefallen mir sehr gut.

Key for cakes im Internet: 

 

 

Ein rundum perfekter Tag

Natürlich gibt es noch viel mehr zu sehen und viel Neues zu entdecken. Allein die tollen Torten des Wettbewerbs sind schon ein Erlebnis für sich. Aber auch das Ganze drumherum und die Workshops, die angeboten werden sind einen Besuch der Cake Sensation Messe Saar auf jeden Fall wert.

 

Zuerst gebloggt auf www.bloggerbienchen.net =^_^=

3 Gedanken zu “Cake Sensation Saar – Messe für Tortendesigner und Naschkatzen

Kommentar verfassen - Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s