Rezept: Mumienwürstchen – kinderleicht und lecker

Halloween steht vor der Tür und diese Mumienwürstchen sind nicht nur lecker, sondern auch ganz schnell und kinderleicht zubereitet.

 

Zutaten (für 8 Stück): Mumienwürstchen 02

  • eine Packung fertiger Blätterteig
  • 8 Wiener Würstchen

 

Zubereitung: 

Die Packung mit dem Blätterteig öffnen, ausrollen und den Teig in schmale, ca. 0,5 bis 1 cm breite Streifen schneiden. Um jede Wurst mindestens drei Streifen wickeln (das bekommen auch kleine Kinder schon sehr gut hin und unsere Miniköche haben immer viel Spaß dabei). Ich habe am Anfang zwei Streifen genommen, finde das aber persönlich etwas zu wenig Teig.

 

Die Mumienwürstchen auf ein Blech mit Backpapier legen und bei 200°C (Ober- Unterhitze) ca. 15 Minuten backen.

Tipps: 

Wer möchte kann die Mumien noch mit Augen (z.B. schwarze entkernte Oliven in Scheiben schneiden und je zwei Ringe als Augen verwenden) und Blut (Ketchup) verzieren.

Wem der Blätterteig zu krümelig ist, der kann stattdessen auch (fertigen oder selbstgemachten Hefeteig verwenden. Dann sind die Mumienbandagen etwas dicker, krümeln dafür aber nicht so sehr.

Natürlich kann man auch selbstgemachten Blätterteig nehmen. Ein einziges Mal habe ich Blätterteig selbst gemacht. Der schmeckt zwar sehr gut, aber es ist ein Riesenaufwand und daher bevorzuge ich persönlich fertigen Blätterteig ^^

 

Fächerkartoffeln 001Was auch sehr gut zum Halloween-Buffet passt, sind die Ofenkartoffeln. Das Rezept dazu findet Ihr im Beitrag vom 4. September 2018 (HIER geht’s direkt zum Beitrag).

 

 

 

 

Guten Appetit und Happy Halloween 

=^_^=

 

Zuerst gebloggt auf www.bloggerbienchen.net =^_^=

 

 

 

Kommentar verfassen - Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s