DIY: Stilvolle Engel für Weihnachten

Ein tolles Geschenk zur Weihnachtszeit sind diese selbstgemachten Engel aus Gips, Holz und Dekomaterial. Sie sind ganz leicht nachzubasteln.

Die Engel haben wir Eltern im Kindergarten meiner Kinder gebastelt und sie kamen sehr gut an. Mit wenigen Materialien kann man richtig schöne Engel gestalten und jeder sieht immer wieder ganz anders aus.

 

Material (für einen Engel):

  • Weihnachtsengel 002.jpgein Holzscheit oder Birkenstamm
  • eine Styroporkugel für den Kopf (Durchmesser passend zum Holz wählen)
  • Pappe
  • Gipsbinden (gibt’s in der Apotheke oder online)
  • Nägel in verschiedenen Größen:
    • 1 langer Nagel für den Kopf:
      • Länge ca. 2 – 3 cm länger als Durchmesser der Styroporkugel
    • 2-3 kurze Nägel für die Flügel:
      • Länge ca. 2 – 2,5 cm
  • Draht (z.B. Blumendraht)
  • Moos
  • Dekomaterial, z.B.: 
    • kleine Holzsterne/ Silbersterne
    • Perlen
    • Glitzer
    • Lametta
    • ….
  • Werkzeug: 
    • Hammer
    • Heißklebepistole
    • Schere
    • Unterlage
    • Säge
  • eine Schale mit Wasser

Anleitung: 

  1. Holzstück vorbereiten:
    • Das Holzstück etwas säubern und so vorbereiten, dass es stabil aufrecht stehenbleibt. Eventuell muss man es etwas zurechtsägen
  2. Flügel aus Pappe zuschneiden:
    • einen Flügel in passender Größe auf ein Stück Pappe aufzeichnen und ausschneiden. Man kann auch einen Flügel vorzeichnen und diesen dann immer wieder als Schablone verwenden
  3. Flügel und Styroporkopf eingipsen:
    • Flügel und Styroporkopf beklebt man jeweils einmal komplett mit einer Schicht Gipsbinden. Dazu diese in ca. 5 – 8 cm lange Streifen schneiden, kurz in Wasser tauchen, aufkleben und glatt streichen
    • Achtung: Wenn der Gips einmal nass geworden und getrocknet ist, kann man ihn nicht noch einmal verwenden, da er nicht mehr weich wird.
    • Tipp: Wer mehrere Engel herstellen möchte, kann auch zuerst die Flügel und Köpfe eingipsen. Das hat den Vorteil, dass man die Trocknungszeit sinnvoll nutzen kann. Ich gipse meist zwei Flügel und Köpfe und wenn ich mit dem zweiten fertig bin, kann ich den ersten Engel schon zusammenbauen.
  4. Flügel und Kopf anbringen: 
    • Jetzt wird es etwas brutal. Den Kopf befestigt man oben auf dem Holzscheit, indem man einen langen Nagel hindurchschlägt. Den Nagel nicht komplett in das Holz einschlagen, so dass zwischen Kopf und Holz noch ein ca. 1 cm langer „Hals“ bleibt. Dann wirkt der Engel etwas leichter.
    • Den Flügel in der Mitte mit zwei bis drei der kurzen Nägel am Holz befestigen. Wer möchte kann zusätzlich auch Heißkleber verwenden.
    • Tipp: Die Köpfe der Nägel mit einem kleinen Stück Gips bekleben, dass sind sie später nicht mehr sichtbar.
  5. Dekorieren:
    • Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt und jeder kann seinen Engel nach Lust, Laune und Geschmack verzieren. Aus Moos und dünnem Draht lässt sich ein Kranz basteln (mit Heißkleber einfach auf den Kopf kleben). Vielleicht mit einem Holzstern aufhübschen oder einem zusätzlichen dickeren Draht einen goldenen Heiligenschein formen. Den Mooskranz kann man prima mit roten oder silbernen Perlen verzieren und natürlich gibt es noch unzählige weitere Möglichkeiten.

Wie ihr seht sind die Engel ganz einfach selbst nachzubasteln und ich finde, sie sind richtig schön geworden. Alle haben sich aber auch wirklich sehr viel Mühe gegeben und alle Eltern hatten immer wieder neue und tolle Ideen, wie man die Engel noch gestalten könnte.

Wie gefallen euch die Engel?

Bastelt sie doch auch mal nach. Mit wenig Aufwand hat man richtig schöne Geschenke für seine Lieben oder selbst eine tolle Dekoration. Zusammen mit anderen macht das Basteln natürlich noch viel mehr Spaß.

 

Viel Freude beim Nachbasteln =^_^=

 

Zuerst gebloggt auf www.bloggerbienchen.net =^_^=

Ein Gedanke zu “DIY: Stilvolle Engel für Weihnachten

Kommentar verfassen - Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s