DIY: Freche Mitbringsel für Weihnachten

Zugegeben, die Idee ist nicht von mir selbst, sondern ich habe diese witzigen Mitbringsel in einem Facebook-Post gesehen. Kleine Beutel mit "Rentierkacke" und "Schneemannfürzen", die sich sehr gut als kleine Aufmerksamkeit eignen und die man schnell und einfach selbst machen kann. Eine kleine Anleitung habe ich auch für Euch geschrieben. Das benötigt man: kleine Plätzchentüten … DIY: Freche Mitbringsel für Weihnachten weiterlesen

Rezept: Haferflocken-Nuss Plätzchen

Einen schönen zweiten Adventssonntag wünsche ich Euch allen. Passend zur Vorweihnachtszeit habe ich wieder ein Plätzchenrezept, dass ich Euch gerne zeigen möchte. Die leckeren Haferflocken-Nuss Plätzchen backen wir schon seit Jahren und sie kommen immer bei allen sehr gut an. Um sie zu backen benötigt man nur wenige Zutaten, die man fast immer im Haus hat und sie sind auch schnell gebacken.

Nähen: Übersicht über günstige Nähprodukte, die mich überzeugt haben

Anzeige und Werbung (enthält Werbelinks*). Vor wenigen Monaten ist ja meine erste Nähmaschine, eine Gritzner Hobby 140, bei uns eingezogen und nach wie vor bin ich von der Gritzner total begeistert. Allerdings benötigt man zum Nähen nicht nur eine Nähmaschine, Stoff und Garn, sondern auch noch weitere Utensilien, die einem das Nähen erleichtern. Einige Produkte habe ich mir inzwischen gekauft und möchte sie Euch heute gerne einmal vorstellen.

Dörren: Selbstgemachtes Trockenobst ganz einfach

Anzeige und Werbung. (Enthält Werbelinks*) Im Oktober hatten unsere Kinder im Kindergarten ein Apfelprojekt, bei dem sie ganz viel mit Äpfeln machen durften. Sie haben sie gepflückt, geschnitten (natürlich mit Hilfe), Saft gepresst, Kuchen gebacken und sogar in einem Dörrautomat getrocknet. Die Kinder waren total begeistert und da unsere beiden sowieso total verrückt sind nach getrockneter Mango, habe ich mich mal näher mit dem Thema Dörren auseinandergesetzt.

Nähzubehör: Härtetest für den Rollschneider von Destyx

Anzeige und Werbung (enthält Werbelinks*). In diversen Nähgruppen, in denen ich mich angemeldet habe, seit ich meine treue Gritzner 140 habe, bekommt man immer wieder tolle Tipps rund ums Nähen. Beim Thema Rollschneider tauchte dabei immer wieder der Rollschneider von Destyx auf (vorher unter dem Namen „MeinRollschneider“ bekannt). Angeblich schneidet er durch Stoff, wie ein heißes Messer durch Butter und auch in einem Werbevideo der Firma sah das alles mehr als beeindruckend aus. Also habe ich mir den „Wunder-Rollschneider“ selbst gekauft und ihn auf die Probe gestellt. Heute möchte ich ihn Euch vorstellen und in einem Video zeigen, ob er wirklich so toll ist, wie die Werbung verspricht.

DIY: Kleiner Trick zum schnellen und einfachen Stopfen mit Watte

*Enthält Werbelinks* An die Nähbienchen unter uns: Kennt Ihr das? Ihr habt etwas genäht, was noch mit Watte ausgestopft werden muss und durch die kleine Wendeöffnung dauert das eine gefühlte Ewigkeit? Am Wochenende habe ich mir einen kleinen Trick ausgedacht, der tatsächlich funktioniert und das Beste ist, dass Ihr das benötigte „Werkzeug“ ganz bestimmt zuhause habt.