Rezept: Crêpe Torte – einfach und lecker

Heute gibt es mal wieder ein ganz einfaches Rezept für Euch. Wir mögen Crêpes sehr gerne, aber meistens stehe ich noch in der Küche am Herd, während unsere Kinder schon die ersten verputzen. Oder es gibt eine Riesenschmiererei, weil sich unsere kleinen Mäuse selbst ihren Crêpe dick mit Schokocreme bestreichen. Darum habe ich einfach mal alle fertig gebacken und direkt mit Schokocreme bestrichen. Die "Crêpe-Torte" kam super an und die Zubereitung ist kinderleicht.

Rezept: Hackfleischsonne

Auf Facebook habe ich ein tolles Rezept entdeckt, das ich direkt ausprobieren musste. Eine Sonne aus Hackfleisch in Hefeteig, die nicht nur für gute Stimmung bei dem teilweise eher schlechten Wetter sorgt, sondern auch noch wirklich lecker schmeckt. Wir waren alle total begeistert und darum möchte ich es heute gerne auf meinem Blog vorstellen und mit Euch teilen =^_^=

Toller Helfer in der Küche: Meine erste Küchenmaschine (AEG UltraMix)

Anzeige und Werbung (Produktvorstellung) Ein sehr praktisches und auch sehr stylisches Helferlein für die Küche habe ich dieses Jahr als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk bekommen. Und zwar eine richtig nützliche Küchenmaschine von AEG. Ich mag sie Euch einfach mal vorstellen, weil es ohne meine AEG UltraMix dieses Jahr wohl weitaus weniger Plätzchen und andere Leckereien bei uns gegeben hätte.

Rezept: Kürbissuppe mit wenigen Zutaten oder: Mein Kampf mit dem Hokkaido-Kürbis

Anzeige und Werbung (enthält Werbelinks*) Gestern habe ich mir einen todesmutigen Kampf mit einem weißen Hokkaido-Kürbis geliefert. Kampfarena war unsere Küche. Ich war alleine mit dem Kürbis und hatte nur mein treues Küchenmesser bei mir. Er hat sich mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln gewehrt und war ein harter Gegner (wahrsten Sinne des Wortes). Es war ein blutiger Kampf und wer am Ende gewonnen hat, lest Ihr in meinem heutigen Beitrag.

DIY Geschenkidee und Rezept: Selbstgemachtes Fix für Chili Con Carne

*Enthält Werbelinks. Zum Wochenstart habe ich für Euch ein Rezept, das wir sehr lieben und bei uns etwa zweimal im Monat auf dem Mittagstisch landet. Das selbstgemachte Fix für Chili Con Carne eignet sich auch sehr gut als Geschenk und ist eine gute Alternative zum Tüten-Fix und zudem frei von Geschmacksverstärkern.